Sonntag, 30. Oktober 2011

Bunter Gemüse-Hackfleisch-Topf mit Country Potatoes


Zutaten:

Kartoffeln
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Rama Culinesse Balnce
Lauchzwiebeln
Zwiebeln, rot
Knoblauch
Hackfleisch, gemischt
Chilischote
Paprika
Zucchini
Aubergine
Karotten
Champignons
Fleischtomaten
Zitrone
passierte Tomaten
Knorr Bouillon Pur Rind
Oregano
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker

Für die Country Potatoes habe ich die Kartoffeln gut gesäubert, blanchiert, in Viertel geschnitten und in einer Auflaufform mit Olivenöl beträufelt, gewürzt und eine Stunde bei 180°C knusprig gebacken.
In einem mittelgroßen Topf Rama Culinesse (oder Olivenöl) erhitzen, fein gewürfelte (Lauch-) Zwiebeln und Knoblauchzehen anbraten, Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Dann der Reihe nach das gewürfelte Gemüse dazugeben (eventuell etwas Brühe dazugießen). 
Die Aubergine habe ich so zubereitet: erst Stiel entfernen, dann Aubergine in Scheiben schneiden, kräftig salzen und 30 Minuten in einem Seiher/Durchschlag/Sieb ziehen lassen. Danach Auberginenscheiben abwaschen und weiterverfahren wie mit dem restlichen Gemüse.
Wenn das Gemüse etwas eingekocht ist, gebe ich den Saft einer halben Zitrone, die passierten Tomaten und nach Geschmack auch Bouillon dazu. Dann nach Geschmack würzen und noch etwas köcheln lassen. Mit den Country Potatoes servieren und nach Lust und Laune mit dem Lauch bestreuen, der von den Lauchzwiebeln übrig geblieben ist.

Pa!

Kommentare: