Donnerstag, 27. Oktober 2011

Herbstkompott


Zutaten:

Äpfel (z.B. Braeburn)
Birnen
Pflaumen
Vanillezucker
Zimt

Optisch vielleicht kein großer Hingucker, aber der DUFT! Ihr müsst es wenigstens probieren, nur um es zu riechen... und natürlich zu schmecken. ;)
Ich habe für zwei (bis drei) Personen 4 Äpfel, 2 Birnen und 3 Pflaumen benutzt. Das Obst reduziert stark ein. Pflaumen mit Schale kochen, Äpfel und Birnen schälen, entkernen, alles klein schneiden und mit einem kleinen Schuss Wasser (gerne auch mit einem Spritzer Zitronensaft) in einen Topf geben. Mit einem Päckchen Vanillezucker und Zimt würzen und 10-15 Minuten köcheln lassen.
Sehr schnell und mit Zutaten, die man meistens zu Hause hat (schmeckt auch nur mit Äpfeln) ein schönes, herbstliches Desert für Zwischendurch.

Pa!

Kommentare:

  1. Der Löffel ist ja süß und der Kompott sieht auch super lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Der ist von Alessi, mein Naschlöffel. :)

    AntwortenLöschen