Dienstag, 1. Mai 2012

Carrot Cake

 
Zutaten:

1 1/4 Tassen Mehl
3/4 Tasse Zucker
1 TL Backpulver
2 TL Zimt
1/2 TL Salz
1/4 TL Muskatnuss
3/4 Tasse Sonnenblumenöl
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker oder Vanillearoma
1 TL geriebene Orangenschale
1 1/2 Tassen geraspelte Möhren

Frosting:
85 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1/4 Tasse Butter
2 Tassen Puderzucker
1 EL Wasser
Vanillearoma
1/4 TL Zimt

Die Möhren fein reiben und in einer Schüssel mit etwa einem Esslöffel Mehl mischen (damit die Raspeln im Teig nicht nach unten sinken). In einer großen Schüssel alle anderen Zutaten gut mixen und schließlich die Möhrenraspeln unterheben. Den Teig in ein Backblech mit hohem Rand füllen. Bei auf 175°C vorgeheiztem Ofen ca. 20-30 Minuten (je nach Backform) backen. Danach auf einem Rost gut abkühlen lassen.

Währenddessen für die Glasur alle Zutaten mischen bis eine feste cremige Konsistenz erreicht ist. Den Kuchen großzügig mit dem Frosting bestreichen und eventuell mit Marzipanmöhrchen dekorieren.

Der Kuchen ist sehr saftig und aromatisch. Wer es nicht zu süß mag, kann gerne mit dem Zucker sparsamer umgehen. ;)

Pa!

(Die Grundlage für die Rezeptidee stammt von Laura Vitale.)

Kommentare: